Sonntag, 5. Februar 2012

Rezept: Schokobananenkuchen

Diesmal hat mich Eibhlin mit ihrem "gesundem" Schokokuchen inspiriert und den musste ich natürlich sofort ausprobieren. Ich habe nur ein bisschen was verändert.
Und gleich vorneweg: Ja, in dem Kuchen sind weder Mehl noch Fett enthalten! Ich hab auch erst nicht schlecht geschaut, aber da ich ja sowieso experimentierfreudig bin, habe ich es auch gleich gewagt. :D Ich habe ihn diese Woche schon 3x (!!!) gebacken und sogar meinem Freund, der ein echtes Süßmaul und sehr wählerisch ist, hat er sehr gut geschmeckt. Ich kann auch gar nicht aufhören und muss andauernd in die Küche gehen, um mir ein Stück zu holen. :D

Zutaten: 
- 1 Dose (=240g) weiße Bohnen
- 2 Eier
- 2 sehr reife Bananen
- 1/2 Packerl Backpulver
- 100g Schokolade (bei "Bedarf" natürlich auch mehr ;) )
(- Süßstoff, Sukrin oder auch brauner Zucker. Jeder wie er mag. Ich hab ganz wenig Süßstoff nur gebraucht, da die Bananen sowieso schon sehr süß sind und gut Geschmack abgeben. :) )

Zubereitung:
Die Bohnen gut waschen, in eine Schüssel geben, die Eier und das Backpulver hinzugeben und alles sehr fein pürieren. Anschließend die Schokolade in einem Wasserbald schmelzen und gut mit der Bohnenmasse vermischen. Als letztes noch die Bananen klein schneiden und ebenfalls daruntermischen. Ab in eine kleine Form und im vorgeheizten Ofen (Heißluft) bei 170 Grad ca 20-30min backen. (Ich mach immer einen Stricknadeltest. :D Wenn nichts hängen bleibt, kommt er raus, aber er sollte nicht allzu lange backen, sonst wird er zu trocken. Meiner ist recht saftig, wahrscheinlich auch durch die Bananen. )
Ergibt ca 9 große Stücke.

Und ja, ich hab mir auch die Nährwerte ausgerechnet. :D
Nährwerte pro Stück: 128kcal / 13,3g KH / 3,8g F / 3,6g EW



Kommentare:

  1. mhhhhhhhhhhh schaut sooo geil aus :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das freut mich, dass er dir schmeckt. Mit Banane hab ich ihn auch schon gemacht, passt super !

    Lg =)

    AntwortenLöschen